Buchtipps

"Ick möcht ma viel Jeld vadienen mit meinen Jedichten", davon träumten wohl (außer dem Zitatgeber Johannes Conrad) einige der Dichter im wunderschön gestalteten 387. Band der "Anderen Bibliothek". Da werden mit "eene meene ming mang, oogen Fleesch und Beene" und "Icke dette kieck mal, ja det waren Zeiten" Kindheiterinnerungen wachgerufen,...
Das heutige Berlin unmittelbar erleben kann man hautnah im "Nachtbus nach Mitte". Ob bei Milchkaffee oder Mate-Tee, ob im Schleusenkrug oder bei Maria am Ostbahnhof: überall trifft Herz auf Schnauze und der Leser kann, geleitet von Lyrikern wie Tom Schulz, Marion Poschmann, Ulf Stolterfoht, Joachim Sartorius und Jan Wagner zwischen "...
Das ganze Glück und die ganze Tragik, die eine amerikanische Durchschnitts-Patchworkfamilie erleidet, wird von Ann Patchett mit feinem Humor und sicherem Gespür für Charakterdarstellungen und einem raffinierten Erzählzug geschildert: eine der Töchter verliebt sich in einen Schriftsteller, der aus der Familiengeschichte einen erfolgreichen Roman...
Dass Ausgrenzung den Weg zum Fundamentalismus ebnen kann, ist bekannt. Wie Shakespeare es schafft, in dieser Erzählung die Gefühle der Betroffenen zu schildern, Menschen zu zeichnen, deren starres Festhalten an althergebrachten Gesetzen Katastrophen heraufbeschwört; zu zeigen, wie unsichere wirtschaftliche Verhältnisse gutmütige Arbeiter zu...
Der Autor Paul Biegel gehört zu den wichtigsten holländischen Kinderbuchautoren; viele seiner Bücher gibt es inzwischen wieder in deutscher Übersetzung. In diesem Buch werden viele lustige und spannende Geschichten über den kugelrunden Zweg Virgilius Tulle erzählt, der immer verrückte Ideen hat und viele Abenteuer erlebt. Mit vielen witzigen und...
Im Programm der schöngestalteten "Naturkunden"-Bücher des Matthes & Seitz Verlages ist ein kleiner Band über eine ziemliche verkannte Pflanze erschienen: die Brennnessel. Das Bändchen versammelt neben vielen Abbildungen Wissenswertes aus Literatur, Natur- und Kulturgeschichte zu dieser nützlichen Wildpflanze.
Vor 200 Jahren wurde der amerikanische Schriftsteller und Philosoph H.D. Thoreau geboren, er wurde weltberühmt durch sein Buch "Walden. Leben in den Wäldern". In diesem schmalen Band beschreibt er eine Reise, die er 1846 zu dem Berg Ktaadn in Neuengland unternahm. Sie führte ihn immer weiter nördlich durch eine weitgehend wilde und unberührte...
A story of two orphaned boys, who find each other and grow up as soldiers in the middle of the brutal violence of the Indian Wars and the Civil War in the 19th century North America. Barry tells this story, which is at the same time beautiful and gruesome, in exceptional language, creating a very vivid atmosphere. It’s a novel about friendship and...
Das Werk einer nahezu unbekannten niederländischen Malerin des 17. Jahrhunderts ist zentraler Verknüpfungspunkt eines spannenden Romans um Kunst, Geld, Fälschung und der leidenschaftlichen Verehrung von Schönheit.Eine junge australische Kunststudentin kopiert im New York der Beatnik-Jahre meisterhaft ein gestohlenes Bild. Es ist das einzige...
It’s always interesting to read a biography of an important historical figure by a non-native scholar, particularly when it’s as masterly as this. Well-researched and written, its most distinguishing aspect is Blanning’s treatment of the influence of and evidence for Frederick’s homosexuality, which has usually been ignored or glossed over.

Seiten