0

Buchtipps

Es war einmal …. so fangen bekanntlich viele Märchen an und auch dieses Buch könnte ein solches Märchen sein. Eine Geschichte von einem Mädchen und einem Jungen, die aus ihrer Heimat fortziehen müssen, um in einem fernen Land sicher und in Freiheit leben zu können.

In San Francisco lebt der Verleger Griswold, der eine sehr erfolgreiche Rätselserie ins Leben gerufen hat: die Bücherjagd. Über eine eigens eingerichtete Website kann man angeben, dass man ein Buch versteckt hat – an einem öffentlich zugänglichen Ort. Aber dieses Buch kann nur dann gefunden werden, wenn man eine Reihe von Rätseln gelöst hat oder Hinweisen gefolgt ist, die man über die Website abrufen kann oder die sich an einer Zwischenstation ergeben.

Ein spannendes Buch von vorne bis hinten.

Erst mit neunzig Jahren ist Gertrude Pressburger in der Lage, ihre Erlebnisse während der Nazizeit zu erzählen. Sie tut dies, “weil sie nicht zurückgekommen ist, um das noch einmal zu erleben“.

Bei diesem Buch empfiehlt es sich, das Nachwort zuerst zu lesen und auch das anschließende Glossar zu beachten. Für heute 11- und 12jährige LeserInnen wird die Geschichte streckenweise was von Science Fiction haben, da sind Erläuterungen ganz hilfreich, sonst mag man kaum glauben, was da geschildert wird.

Der zwölfjährige Jakob aus Holland soll die Sommerferien in Griechenland verbringen, bei seinem griechischen Vater, den er vier Jahre nicht gesehen hat. Seine Mutter ist von ihrem Lebensgefährten zu einer Reise nach Thailand eingeladen worden – ohne Jakob. Gute Voraussetzungen für eine schöne Ferienzeit? Jakob glaubt das nicht und beschließt, sich hinter seinem Comicheften und seiner schlechten Laune zu verschanzen, es interessiert ja doch keinen, wie es ihm geht.

Ein abenteuerliches, aber auch gemüthaftes Buch, das die erstaunliche Geschichte eines Jungen erzählt, der aus Treue zu seinem Pferd einen langen und gefährlichen Weg auf sich nimmt.

Greek Mythology retold by Stephen Fry, with a witty commentary and etymological facts. The book is a great introduction to Greek Mythology, with lots of entertaining remarks, yet very informative. For all of us from 14 years upwards.

This is the story of 2 sisters from Ghana who never meet and the fate of their families over several generations. While Esi is sold into slavery and her descendents fight for survival as slaves in the South, during the Civil War and in today’s racist America, Effia’s family stays in Ghana and is affected and in parts complicit in the slave trade on the other side of the Atlantic. Particularly interesting due to the changing perspectives.

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9780143132462)

In the aftermath of the Russian Revolution, young Count Alexander Rostov is condemned to spend an indefinite period under “house arrest” at the Hotel Metropol. While outside the hotel the political and social order is in turmoil, the amiable Count tries to find meaningful ways to spend his time. A funny, intelligent and charming tale elegantly told.