0

'Wahrscheinlich bin ich verrückt...'

Marlen Haushofer - Die Biographie

12,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783548607849
Sprache: Deutsch
Umfang: 416 S.
Format (T/L/B): 3.1 x 18.8 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Marlen Haushofer ist für ihre Leser lange ein Geheimnis geblieben. Daniela Strigl verfolgt ihren Lebensweg von der wilden Freiheit der Kinderjahre und der strengen Erziehung im Internat in die schwierige Ehe, der die zweifache Mutter immer wieder in die Welt der Schriftstellerkreise Wiens zu entfliehen suchte.

Autorenportrait

Daniela Strigl, geboren 1964 in Wien, ist Germanistin, Essayistin und Literaturkritikerin (Der Standard, ORF-Radio, FAZ, Literaturen u.a.), seit 2007 am Institut für Germanistik der Universität Wien tätig. Zuletzt war sie Mit-Herausgeberin von In welcher Sprache träumen Sie? Österreichische Exillyrik (2007). 2001 erhielt sie den Österreichischen Staatspreis für Literaturkritik, seit 2003 ist Daniela Strigl Jurorin beim Bachmann-Preis. Mit Wahrscheinlich bin ich verrückt ? legt sie die bisher einzige und von der Nachlaßverwalterin autorisierte Biographie über Marlen Haushofer vor. Marlen Haushofer wurde am 11. April 1920 in Frauenstein/Oberösterreich geboren. Sie studierte Germanistik in Wien und Graz und lebte später mit ihrem Mann und zwei Kindern in Steyr. Marlen Haushofer starb am 21. März 1970 in Wien. Obwohl sie unter anderem 1968 mit dem Österreichischen Staatspreis für Literatur ausgezeichnet wurde, hatten ihre Bücher erst nach ihrem Tod großen Erfolg, als die Frauenbewegung sie für sich entdeckte.

Schlagzeile

Die einzige, autorisierte Biographie der Autorin von Die Wand.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Kunst, Literatur/Biographien, Autobiographien"

Alle Artikel anzeigen