0

Die Geschichte der O - Die 'Bibel des SM' als literarisches Werk

Studienarbeit, Akademische Schriftenreihe V73756

14,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783640850563
Sprache: Deutsch
Umfang: 32 S.
Format (T/L/B): 0.5 x 21 x 14.9 cm
Auflage: 4. Auflage 2011
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1A, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Institut für Germanistik), 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Die Geschichte der O, einerseits hochgerühmtes literarisches Meisterwerk, andererseits verfemtes Objekt moralischer Entrüstung, gehört ohne Frage zu den umstrittensten und rätselhaftesten Büchern des 20. Jahrhunderts." Einerseits mit einem Literaturpreis ausgezeichnet, andererseits als pornographischer Auswurf tituliert, entspricht die "Geschichte der O" sicher der Beschreibung, die uns die Internetbuchhandlung "amazon" von diesem Werk gibt. Das Buch zeichnet sich einerseits durch exzellenten Umgang mit der Sprache, anderseits aber auch durch die Verwendung "einiger der abgedroschensten Klischees aus dem Repertoire der Pornographie" aus. Zweifelsohne ist es ein Werk, das polarisiert und aufwühlt. Trotz aller Emotionen - von erotischen Gefühlen bis hin zu heller Empörung - die diesen Buch in der geneigten Leserschaft wachruft, möchte ich in meiner folgenden Arbeit in erster Linie versuchen, mich dem Werk als einem Stück Literatur zu nähern.