Kroatische Küste - Dalmatien (kartoniertes Buch)

Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service, Mit Karte, MARCO POLO Reiseführer
ISBN/EAN: 9783829728119
Sprache: Deutsch
Umfang: 148 S., 85 Illustr.
Format (T/L/B): 1.3 x 19.1 x 10.9 cm
Einband: kartoniertes Buch
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:Entdecken Sie mit MARCO POLO Dalmatien intensiv von der Inselwelt in der Adria bis zum Gesamtkunstwerk der Altstadt Dubrovniks - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Kroatien an.Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben Kroatiens meistfotografiertem Badestrand Zlatni Rat auf Brac und den "Tränen der Adria" genannten buckelförmigen Inseln des Kornati-Archipels nicht verpassen dürfen, dass Sie sich auf Peljesac mit Ihrem Gastgeber per Mountainbike zur Weinverkostung aufmachen können, wenn Sie auf dem Gut Bartulovic übernachten, und dass Sie in Mates Agriturismo auf Korcula duftende Kräuterdrinks vom Biobauern genießen.Die Insider-Tipps der Autorin lassen Sie Kroatien individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld.Erkunden Sie Dalmatien in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung.Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren.Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand.In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.
Immer, wenn die im früheren Jugoslawien geborene Autorin Daniela Schetar nach Dalmatien kommt, verbringt sie möglichst viel Zeit auf den Fährschiffen zwischen Festland und Inseln. Das stille Gleiten des Schiffs durch die Inselwelt, der Duft der Macchia, der vom Festland herüberweht, die malerischen Hafenstädte bestätigen sie jedes Mal in der Überzeugung: Dies ist die schönste Küste Europas.