0

Zur Aktualität von Albert Camus

Wiener Vorlesungen 81

12,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783854523819
Sprache: Deutsch
Umfang: 64 S.
Format (T/L/B): 1 x 18.5 x 12.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

In ihren detaillierten Essays gehen die Literaturwissenschaftlerin Zohra Bouchentouf-Siagh und der Philosoph Peter Kampits dem Werk und der Wirkungsgeschichte Albert Camus von unterschiedlichen wissenschaftlichen Zugängen auf den Grund und veranschaulichen so, dass der Autor auch heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat.

Autorenportrait

Zohra Bouchentouf-Siagh, geboren 1950 in Sfisef (Algerien). Doppelte Ausbildung in Lettres Modernes françaises und in Linguistik an der École Normale Supérieure in Algier. Doktoratsabschluss in Algier und an der Universität Paris V (Sorbonne). Von 1972 bis 1993 Universitätslehrerin an der Universität Algier. Heute außerordentliche Professorin am Institut für Romanistik der Universität Wien.