0

Aber das Bild soll Euch bleiben

Ein Weihnachtsbrief von Werner Otto von Hentig an seine Kinder aus dem Jahr 1943 und ein Brief von Hartmut von Hentig an den Verleger

12,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783905707410
Sprache: Deutsch
Umfang: 80 S., 3 s/w Fotos, 2 Illustr.
Format (T/L/B): 0.7 x 23 x 13.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Der Diplomat Werner Otto von Hentig schrieb seinen Kindern zu Weihnachten 1943 diesen Brief, in dem er noch einmal Zimmer für Zimmer das Berliner Haus beschreibt, das kurz zuvor in einem Bombardement zerstört wurde. Dieser Text über einen Verlust des Zuhauses und der schönen Dinge, die er als Kunst- und Antiquitätensammler über Jahrzehnte vor allem aus Asien zusammengetragen hatte, fasziniert durch eine ungewöhnliche Zielrichtung: Hentig will seine Kinder vor Ressentiments bewahren, vor unfruchtbarem Festhalten an Verlorenem und stärkt sie für ein selbst gestaltetes Leben in den Aufbaujahren. Hartmut von Hentig, sein ältester Sohn, erinnert sich in seinem umfangreichen Nachwort an die dramatische Szene im brennenden Haus und an Hintergründe jener Zeit.